Sonnenschutzsteuerung

Die Energienormen werden von Jahr zu Jahr strenger. Mehr und besser isolieren lautet die Botschaft. Das bedeutet aber, dass zu helle Sonneneinstrahlung nicht nur den visuellen Komfort beeinträchtigt, sondern auch zu einer immer schnelleren Überhitzung des Innenklimas führt. Eine automatisierte Sonnenschutzsteuerung hilft Ihnen, die Strahlungswärme im Sommer fernzuhalten und im Winter kostenlose Sonnenwärme optimal zu nutzen.

Wie?

Anhand einer Wetterstation mit Solarzellen und Regen- und Windsensoren auf dem Dach des Gebäudes sorgen unsere Steuerungssysteme für eine perfekte Abstimmung zwischen Sonnenschutz und den Wetterbedingungen einerseits, und der Anbindung an alles rund um die HLK andererseits. Wenn sich das Raumklima überhitzt, benötigt die HLK-Anlage mehr Strom, um weiterhin maximalen Benutzerkomfort zu gewährleisten. Natürlich erfordert das mehr Energie. Eine automatisierte Sonnenschutzregelung schließt diesen zusätzlichen Energieverbrauch aus.

Es gibt zwei unterschiedliche Systeme:

  • Vollständig intelligent:

Das System wird so intelligent konfiguriert, dass jede Markise einzeln betrieben werden kann. Pro Motor wird ein Ausgang bereitgestellt, so dass jeder Motor lokal, z.B. über einen Druckknopf oder Drehschalter, bedient werden kann.

  • Semi-intelligent:

Ein semi-intelligentes System kann die Markisen pro Fassade und pro Stockwerk, mit oder ohne lokale Abweichung, steuern. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu einem vollintelligenten System, bei dem jeder Motor lokal betrieben werden kann, eine Gruppe von Motoren lokal betrieben werden kann, z.B. über einen Druckknopf oder Drehschalter.

Bitte beachten Sie dass Prioritätsbefehle (Wind-, Regen- und Fenstereinigungsfunktionen) nicht von einer lokalen Steuerung überschrieben werden können.

Auch hier waren wir effizient

Mehr zeigen

Möchten Sie auch unsere Effizienz in Anspruch nehmen?

Kontaktieren Sie uns 32 (0) 89 46 13 91

Effizient. Immer. Überall.

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben elektrotechnische Lösungen für den Nichtwohnungsbau. Dabei steht Effizienz im Mittelpunkt. Denn Effizienz führt zu maximalem Komfort und minimalen Kosten, sowohl bei der Installation als auch während der gesamten Lebensdauer Ihrer Anlage.

Über uns